News Archiv

Dezember 2016: Unsere Praxis ist zwischen den Feiertagen nicht geschlossen. Wir übernehmen allerdings die Vertretung für die Ofenerdieker Nachbarpraxen.

Oktober 2016: Auch Fr. Dr. Ritter und Hr. Dr. Koskowski setzten ihre Weiterbildung zur Zusatzbezeichnung Palliativmedizin fort.

August 2016: Ab sofort ist die "Grippeimpfsaison" wieder eröffnet. Die neuen Impfstoffe sind ab heute da! Bitte sprechen Sie uns an, gerne werden wir Sie zur Grippeimpfung beraten und diese gegebenenfalls bei Ihnen durchführen. 

Juli 2016: Sommerurlaub! Die Praxis ist in den Sommerferien vom Montag den 18.07. - Mittwoch  den 27.07.2016 geschlossen. Wie immer werden wir von den Ofenerdieker Kollegen Dres Lofruthe/Wegner 3404620 und Benner/ Petersen/ Reschke 3506990 vertreten.

Juni 2016: Dr. Weigelt hat die Zusatzbezeichung "Palliativmedizin" durch Prüfung erworben. 

April 2016: Auch Fr. Dr. Ritter kann seit diesem Monat AOK-Patienten im Rahmen des AOK Programms Burn-Out und Depression betreuen und wenn nötig schneller einer fachärztlichen Betreuung zuführen.

Februar 2016: - Dr. Weigelt hat nun den 3. Abschnitt der Weiterbildung zum Palliativmediziner in Bethen abgeleistet.

- Seit diesem Monat hat Dr. Weigelt die Möglichkeit in Rahmen eines strukturierten Behandlungsplans Patienten der AOK mit Depression und Burn-Out-Syndrom, schnell einer fachärztlichen Betreuung zuzuführen. (link)

Januar 2016: Fr. Dr. Ritter und Dr. Koskoskowski haben an der Fortbildungsveranstaltung "Oldenburger Hausärztetag 2016" in Bad Zwischenahn teilgenommen. In allen relevanten Themen der Hausarztpraxis - Herz, Lunge, Zuckerkrankheit u.v.m - wurde fortgebildet.

Dezember 2015: Dieses Jahr werden wird zur Weihnachtszeit und zum Jahreswechsel, außer am 24. 12.2015 und am 31.12.2015, die Praxis nicht schließen. Wir werden in wechselnder ärztlicher und fachangestellten Besetzung arbeiten.  

November 2015: Dr. Weigelt wird diesen Monat den 2. Teil einer palliativmedizinischen Weiterbildung zum Palliativmediziner (40 stündige Weiterbildung) absolviern.

September 2015:

Wie jedes Jahr können Sie sich ab sofort wieder gegen die Grippe (Influenza) impfen lassen. Gerne könne Sie unser Praxisteam auf die Impfung ansprechen. 

Juli 2015: 

Dr. Weigelt hat an der Fortbildung "Einführung in das neue Lehr- und Lernkonzept am Sonographiesimulator" zum Thema "Sonographie von benignen und malignen Pankreaserkrankungen" teilgenommen. Die Fortbildung wurde von Dr. Jörg Simanoski, OA der Abt. für Allg. Chirurgie des Nordstadtkrankenhauses der Med. Hochschule Hannover und DEGUM-Seminarleiter der Stufe III druchgeführt. 

Juni 2015: APPzumARZT (Android/iOS) - Die Siemens-Betriebkrankenkasse hat in Zusammenarbeit mit der Assmann-Stiftung und der Felix-Burda-Stiftung eine Präventionsapp entwickelt, auf der die Präventionsleistungen der gesetzlichen Krankenkassen in einem intelligenten Tool gebündelt werden. Impfungen, Vorsorgeleistungen, Risiko-Checks für Schlaganfall, Herzinfarkt und Darmkrebs sind in die App eingebunden. Schön ist die immer aktualisierte Übersichtskarte für FSME-Risikogebiete.

Mai 2015: Dr. Koskowski hat vom 06.05. - 13.05.2015 am einem Refreser-Kurs der Internationalen Gesellschaft für Homöopathie und Homotoxikologie, sowie der Int. Gesellschaft für biologische Medizin zu den Themen Akupunktur, Naturheilverfahren, Manuelle Therapie, und komplementäre Medizin auf Kos / Griechenland teilgenommen. (homotox.de)

Februar 2015: Zu unserer grossen Freude hat unsere Med. Fachangestellte Fr. Heike Schnatow ihre Zusatzausbildung zur Verah - Versorgungsassistentin in der Hausarztpraxis, bestanden. Wir sind sehr stolz. Wir danken Ihr für ihr Engagement!

    • November 2014:
    • Es ist wieder so weit. Herbstzeit - Grippeimpfzeit. Ab sofort können Sie sich in unser Praxis wieder gegen die echte Grippe - Influenza impfen lassen. Dies wird allen Menschen über 60 J., mit chronischen Erkrankungen und im Gesundheitwesen / Schulen / Kindergärten etc. tätigen empfohlen. Grundsätzlich "darf" sich aber jeder Bürger impfen lassen! 
    • Oktober 2014: 
    • Frau Dr. Ritter, Dr. Koskowski und Dr. Weigelt haben auf Grund von kontinuierlicher Fortbildung von der kassenärztliche Vereinigung für den Zeitraum von September 2009 bis September 2014 das Forbildungszertifikat verliehen bekommen.
    • Nach Fr. Dr. Ritter und Dr. Koskoskowski im letzten Jahr, hat nun auch Dr. Weigelt  mit der  Weiterbildung zum Palliativmediziner  begonnen ( Dr. Schwarz, St. Marianus,- Lüneburg, Palliativmediziner).
    • Mai 2014: 
    • Dr. Weigelt nahm Anfang Mai als betreuender Arzt am Volkswagen Juniormasters in Rom teil.
    • Wir freuen uns sehr, das wir Fr. Jela Jeyakumar und Alina Westwood als neue Auszubildende für unserer Praxis gewinnen konnten. Wir wünschen Ihnen eine gute Ausbildungszeit.
  • April 2014: Nachösterlich bleibt die Praxis am 22.04.2014 geschlossen. Am 23.04.2014 sind wir wieder wie gewohnt für sie da! Vertretung sind wie immer Dres. Bartner / Benner / Petersen und Lofruthe / Wegner in Ofenerdiek. 
  • Januar 2014Wir wünschen allen Patientinnen und Patienten ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr 2014! Ab dem 06.01.2014 sind wir wieder wie gewohnt für Sie da.
  • Dezember 2013: Wir möchten uns ausdrücklich bei allen Patientinnen und Patienten, Dienstleistern, Apotheken, Physiotherapiepraxen und v.a.m. für die vielen Geschenke und guten Wünsche für die Weihnachtszeit und das neue Jahr bedanken. 
  • Über die Weihnachtstage ist die Praxis am 23.12. und 27.12.2013 geöffnet. 
  • Vom 30.12.2013 - 03.01.2014 ist die Praxis geschlossen. In dieser Zeit werden wir freundlicherweise von unseren Kollegen Bartner/Benner/Petersen in Ofenerdiek vertreten. Zusätzlich vertreten uns am 02.01. und 03.01.2014 Kollegen Lofruthe/ Wegner ebenfalls in Ofenerdiek. 
  • November 2013: Wir haben uns ein neues Ultraschallgerät (Phillips Clear View 550) zugelegt. Es enspricht dem neusten technischen Standard und ist zusätzlich zu den Eigenschaften unseres Vorgängergerätes in der Lage Herzultraschall durchzuführen.  
  • September 2013: Ab sofort können Sie sich in unserer Praxis wie jedes Jahr gegen die Grippe impfen lassen. Der Impfstoff ist soeben eingetroffen. Gerne können Sie uns ansprechen. 
  • August 2013: Diesen Monat standen für das Ärzteteam der Praxis Fortbildungen an. So begannen Fr. Dr. Ritter und Dr. Koskowski eine Weiterbildung zum Thema Palliativmedizin. Dr. Weigelt nahm an einer sportmedizinischen Fortbildung zum Thema Sehnenerkrankungen im  Sport und deren Ursachen in Trainingsabläufen teil. 
  • Juli 2013: Bitte denken Sie bei Ihren Bestellungen an unseren Praxisurlaub. Die Praxis ist vom 15.07. - 28.07.2013 geschlossen. Vertretung haben die Praxis Wegner/Lofruthe (Ofenerdieker Str. 28, Tel. 0441-3404620) und Praxis Bartner/Benner/Petersen (Bardieksweg, 0441 - 3506990) in Ofenerdiek.
  • Juni 2013: Es wurde mal wieder renoviert. Der Eingangsbereich wurde neu gestaltet. Leider fehlen noch die Sitzmöglichkeiten.
  • Mai 2013: Vom 2. - 3. Mai ist die Praxis wegen Umbauarbeiten im Eingangsbereich der Praxis geschlossen.
  • März 2013: Ab dem Montag dem 25.03.2013 sind wir wieder wie gewohnt für Sie da!
  • Vom 18.03.2013 bis zum 22.03.2013 machen wir Osterurlaub. Wir werden in dieser Zeit von den Kollegen Dres. Wegner/Lofruthe und Dres. Bartner/Benner/Petersen in Ofenerdiek vertreten.
  • Januar 2013: Die Praxisgebühr ist hoffentlich für immer Vergangenheit. Es erleichtert allen Patienten, aber auch uns Ärzten den Alltag. Für alle Patienten stellt sich nun die Frage: Brauche ich noch eine Überweisung zum Facharzt/-in? Ja! Nur mit einer Überweisung ist der Facharzt/-in zur Übersendung eines Berichtes an den Hausarzt verpflichtet! Also macht es Sinn mit einer Überweisung zum Facharzt zu gehen. Und natürlich sind alle Patienten, die in Hausarztverträge eingeschrieben sind weiterhin verpflichtet, sich diese ausstellen zu lassen.
  • Dezember 2012:

    Wir wünschen allen Patienten Frohe Weihnachten.

    Besonders möchten wir uns für all die lieben Geschenke und guten Wünsche bedanken. In dieser Zeit wird uns allen immer wieder bewusst, wie wertvoll Gesundheit ist. Materielle Dinge werden unwichtig. Besondere Bedeutung erlangen unsere zwischenmenschlichen Beziehungen, Freunde und die Familie.

    In diesem Sinne – Frohe Weihnachten.

  • November 2012: Unsere Praxis ist von der European Medical School Oldenburg (EMS), der neuen medizinischen Fakultät der Universität Oldenburg, als Hospitations- und Ausbildungspraxis ausgesucht worden. Nun geht`s los. Vom 05.12. – 11.12.2012 hospitiert unsere erste Studentin in der Praxis, begleitet uns bei den Untersuchungen und lernt erste Techniken des ärztlichen Arbeitens. Wir freuen uns. 
  • Oktober 2012: Die Praxis ist in der Woche vom 22.10. - 26.10.2012 geschlossen. Ab dem 29.10.2012 sind wir wieder wie gewohnt für Sie da. In dieser Zeit übernehmen Dr. Wegner sowie die Praxis Dres. Bartner/Benner/Petersen die Vertretung.
  • September 2012: Im September fanden wieder technische Erneuerungen in unserer Praxis statt. Zum einen wurde unsere gesamte Rechneranlage aktualisiert. Zum anderen wurde die EKG-Anlage, d.h. das Ruhe EKG, das Belastungs-EKG und die Lungenfunktion (Spirometrie) erneuert.
  • Grippeschutzimpfung - dieses Jahr werden wir Ihnen feste Impftermine, in denen nur die Grippeschutzimpfung durchgeführt wird, anbieten. Wir hoffen damit die individuellen Wartezeiten deutlich verkürzen zu können. Gerne informieren wir Sie über diese speziellen Termine.
Montag: 08.00 - 10.00 Uhr
Dienstag: 16.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch: 08.00 - 10.00 Uhr
Donnerstag: 16.00 - 18.00 Uhr
  • Mai 2012: Dr. Weigelt nimmt vom 30.05. - 03.06.2012 am Volkswagen Junior Masters in Warschau, der inoffiziellen D-Jugend Fussball-Weltmeisterschaft, als ärztlicher Betreuer teil. Verfolgen Sie das Event auf Facebook.
  • Seit dem 01.04.2012 dürfen Heilmittel außerhalb des Regelfalls - z.B. Krankengymnastik, Sprachtherapie usw. - nur noch nach ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung durch die Krankenkassen, welche zum Verbleib in der Praxis vorgelegt werden müssen, verordnet werden.
  • April 2012: Ab dem 01.04.2012 gibt es bundesweit eine neue Rufnummer für den hausärztlichen Notdienst, sie lautet 116 117. Von dieser zentralen Nummer wird man dann direkt in die Notdienstpraxis Oldenburg weitergeleitet.
  • Dr. Weigelt hat von der Kassenärztlichen Vereinigung Niedersachsen die Erlaubnis erworben, Krankenhauspatienten mit sogenannten Krankenhauskeimen - z. B.MRSA - nach zubetreuen.

 

  • März 2012: Der März 2012 ist der Darmkrebsmonat. Ab dem 55. Lebensjahr haben Frauen und Männer die Möglichkeit zur Darmkrebsvorsorge durch eine Dickdarmspiegelung - Koloskopie - zu Lasten der Krankenkassen. Diese kann 10 Jahre später noch einmal wiederholt werden. Nutzen Sie diese Möglichkeit. Sprechen Sie uns an. Übrigens Männer erkranken früher als Frauen.
  • Januar 2012: Wir sind immer bestrebt unsere medizinischen Geräte auf dem neuesten technischen Stand zu halten. In diesem Bestreben haben wir unseren bestehenden halbautomatischen Defibrillator durch einen automatischen externen Defibrillator (AED) der Firma Phillips HS1 ersetzt.
  • Dezember 2011: Vom 27.12.-30.12.2011 machen wir Weihnachtsurlaub. Die Praxis bleibt dann geschlossen. Wir werden vertreten von Dr. Falkenstein und von der Praxis Dr. Benner/Petersen/Bartner.
  • November 2011: Seit dem 26.10.2011 haben wir eine neueTelefonanlage und hoffen damit den Service für unsere Patienten weiter zu verbessern und unsere Erreichbarkeit zu erhöhen. Wir sind weiterhin unter der 0441-800865-0 zu erreichen. Dann können sind mit den Tasten des Telefons zwischen 1 - der Aufsprache auf einenAnrufbeantworter zur Bestellung von Dauerrezepten oder Überweisungen oder der 2 - Durchstellung zur Praxis wählen. Sollten wir im Gespräch sein, hören sie den Ansagetext unserer Warteschleife. Hier wird Ihnen angesagt, welchen Platz Sie in der Warteschlange besetzen. Sollten Sie keine Zeit habe zu warten, bitten wir Sie, sich zu einem späteren Zeitpunkt noch ein Mal bei uns zu melden. Bedenken Sie bitte, das Sie zum Austausch von Informationen auch E-Mail oder Faxesenden können.
  • Oktober 2011: Vom 17.10.-21.10.2011 bleibt unsere Praxis urlaubsbedingt geschlossen. Die Vertretung übernehmen M. Wegner und Dres. Petersen und Benner in Ofenerdiek.
  • September 2011-2:
    September 2011-1: Ab sofort können Sie sich wieder gegen die Influenza und Neue Influenza (Grippe/Schweinegrippe) impfen lassen.
    25.08.2011: Alles funktioniert wieder. Allerdings sind nun unter einer "neuen" Nr. erreichbar - 0441-800 865 0. Die alte Nummer ist aber weiterhin noch für einige Zeit nutzbar.

Patienteninformation

Diabetes - aktuell – Diabetes - aktuell – Diabetes - aktuell

Ab dem 1.Oktober 2011 werden die Kosten für Harn- und Blutzuckerteststreifenbei Patienten mit Diabetes mellitus Typ 2, die nicht mit Insulin behandelt werden, nur noch in speziellen Situationenvon den Krankenkassen übernommen.

  • Achtung: seit dem 23.08.2011 ist unsere Telefonanlage und damit auch der Praxis-Internetzugang/E-Mailpostfach durch einen Blitzschlag kaputt. Wir sind somit sehr schlecht erreichbar. Über unsere alte Praxisnummer 302017 ist eine Notleitung über ein Handy geschaltet. Über ein mobiles Internetgerät rufen wir unsere E-Mails ab. Laut Telekom kann es sein, das die Reparatur noch Tage! dauert. Versuchen Sie dennoch, uns über die o.g. Nummer oder per E-Mail zu erreichen, ggf. kommen Sie bitte persönlich vorbei.  Wir bitten höflichst um ihr Verständnis.
  • August 2011: Der Urlaub ist zu Ende, der Sommer neigt sich dem Ende, wir sind wieder zu den gewohnten Zeiten und mit vollem Einsatz für Sie da.
  • Juli 2011: Praxisurlaub - Unsere Praxis bleibt vom 01.08. - 12.08.2011 geschlossen. Vertretung übernehmen Dr. Petersen und Benner, bzw. Dr. Wegner in Ofernerdiek
  • März 2011: Die technische Ausstattung unserer Praxis wird ständig modernisiert. Seit Februar 2011 besitzen wir ein neueres, moderneres Langzeit-Blutdruckmeßgerät zur Kontrolle der medikamentösen Einstellung mit Medikamenten (Antihypertensiva), bei Patienten mit Bluthochdruck Erkrankung.
  • Januar 2011: Das Ärzteteam unserer Praxis nimmt wieder mal am 8. Hausärztetag Oldenburg in Bad Zwischenahn teil. Die Fortbildung dau ert den ganzen Tag und informiert in 30 min. Vorträgen über Neuerungen der medizinischen Gebiete, mit Bedeutung für uns Hausärzte.

Dezember 2010: Die Praxis ist zwischen den Feiertagen vom 27.12.-31.12.2010 geschlossen. Die Vertretung machen Dr. Petersen/Benner, Fr. Dr. Hammer/Klein. Wir wünschen allen Patienten einen Frohes Weihnachtsfest und eine guten Rutsch ins Neue Jahr.
November 2010: Wir unterstützten die Initiative der Bundesregierung - "Das Schweigen brechen - Initiative gegen sexuellen Mißbrauch" - unter der kostenfreien Rufnummer 0800-22 55 530 oder den Internetseiten www.beauftragte-missbrauch.de oder www.sprechen-hilft.de
Oktober 2010: Unser Praxisurlaub vom 11.10. - 15.10.2010 ist beendet. Wir haben die Zeit genutzt, einen weiteren Untersuchungsraum unser Praxis zu renovieren und für unsere Arbeit zu optimieren.
September 2010: Denken Sie auch in diesem Jahr wieder an die Grippeschutzimpfung - "nun 2 in Einer" - d.h. es erfolgt ein gleichzeitiger Schutz gegen die Neue Imfluenza - "Schweinegrippe".
August 2010: Informationen für Angehörige mit Demenzerkrankungen - sehr gute Internetseite des Bundesfamilienministeriums
Juli 2010: Der Sommerurlaub ist beendet. Aber hoffentlich noch nicht der Sommer. Sie können uns nun gerne wieder zu den normalen, bekannten, Praxisöffnungszeiten besuchen.
Juni 2010: Erneuerung unser EDV-Anlage.Mai 2010: Wir haben in den letzten Wochen unsere Telefonanlage erneuert, um eine bessere Erreichbarkeit sicher zustellen. Trotz "High-Tech" liegen Fehler oft im Detail. Gerne nehmen wir Anregungen auf, um unsere Erreichbarkeit weiter zu verbessern..
April 2010: Seit diesem Quartal bietet auch die AOK einen Hausärztevertrag an. Bei uns können Sie sich dafür einschreiben. Bitte wenden Sie sich an das Praxispersonal. Der Vertrag stärkt die hausärztliche Versorgung zum Vorteil von Patient und Hausarzt.
Februar 2010: Wir freuen uns mitteilen zu dürfen, das ab April 2010 Fr. Dr. Ritter ärztliches Mittglied in unserer Gemeinschaftspraxis ist. Damit erweitern wir nocheinmal das Leistungsspektrum unserer Praxis.
Januar 2010: Fortbildungen im Januar, Dr. Koskowski, "Oldenburger Hausärztetag" in Bad Zwischenahn, 16.01.2010, 9.00 - 17.00 Uhr, Dr. Weigelt, "Mitarbeiterführung in der Arztpraxis", 15. u. 16.01.2010 9.00 bis 17.00Uhr ( am Fr. 15.01.2010 wird Dr. Weigelt von Fr. Dr. Ritter vertreten).November 2009: Seit dem 05.11.2009 impfen wir gegen die Neue Influenza H1N1 - Schweinegrippe. Bei Interesse können Sie sich gerne bei uns melden, so dass wir Sie für die Impfung einplanen können.
Oktober 2009 Frau Dr. Andrea Ritter - FÄ für Innere Medizin / Diabetologie, Rettungsmedizin - erweitert vertretungsweise unser Ärzteteam
September 2009: Ab sofort können in unserer Praxis die Impfungen gegen die saisonale Influenza - die bekannte Grippeimpfung - durchgeführt werden.  Bzgl. der neuen Influenza -Schweinegrippe - gibt es noch keine neuen Information über einen evtl. Impfstoff.
August 2009: Bald beginnt die neue Grippesaison, ob mit dem neuen "Schweinegrippe-impfstoff" geimpft werden kann oder noch der herkömliche benutzt wird,, steht noch nicht fest. Dieses Jahr ist eine Impfung aber besonders sinnvoll. Näheres zur "Schweinegrippe" - Neue Influenza A - siehe die Internetseiten des Robert-Koch- Instituts(Bundesgesundheitsamt).
Juli 2009: Die Praxis ist in den Sommerferien vom 13.07. - 24.07.2009 komplett geschlossen. Vertretung durch Dr. Peterensen/Benner ( Tel. 0441- 30695), Dr. Michael Wegner (0441-3404620 ).
Juni 2009: Umstellung der Praxisdrucker und Formulare auf sogenannte Blankodrucker und Formulare - Vereinfachung der bürokratischen Abläufe innerhalb der Praxis für alle Patienten.
Mai 2009: Fortbildung Hausärztetag 2009 in Lüneburg - Pädiatrische Sprechstunde.
März 2009: Seit diesem Monat können wir unseren Patienten - in Zusammenarbeit mit anderen "Nord-Oldenburger -Ärzten" als private Vorsorgeleistung die Knochendichtemessung im Osteoporose Zentrum Oldenburg anbieten. Die Messung mittels DEXA - Verfahren hat extrem kurze Messzeiten - 10 sec.- und eine extrem geringe Strahlenbelastung. Informationen in unserer Praxis.
Januar 2009: Anschaffung eines weiteren Langzeitblutdruckmeßgerätes, damit für eine gute medizinische Versorgung keine langen Wartezeiten entstehen und flexibel auf  Terminwünsche reagiert werden kann.
Dezember 2008: Kolloquium Ultraschall der Halsschlagadern - Dr. Weigelt - , von nun an können wir in unserer Praxis das gesammte Spektrum der internistischen häusärztlichen Untersuchungsmöglichkeiten anbieten. Wir informieren Sie gern.
Oktober 2008: Nach spezieller strukturierter Fortbildung und Qualifiktion (Dr. Koskowski und Dr. Weigelt) darf das Hautkrebsscreening zu Lasten der gesetzlichen Krankenkassen in unserer Praxis durchgeführt werden. Sprechen Sie uns an.


 

Dr. med. Rudolf Koskowski

Facharzt für Allgemeinmedizin

Naturheilverfahren

Akupunktur

 

Dr. med. Andrea Ritter

Fachärztin für Innere Medizin

Diabetologie

Rettungsmedizin

Palliativmedizin 

Dr. med. Holger Weigelt

Facharzt für Allgemeinmedizin

Rettungsmedizin

Chirotherapie

Palliativmedizin 

Weißenmoorstr. 279
26125 Oldenburg
T.: 0441-8008650
F.: 0441-80086525

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Lehr- und Hospitationspraxis der European Medical School