Unsere Leistungen:

Akupunktur

Dieser Teil der ergänzenden medizinischen Methoden ist eine Schwerpunkttätigkeit von Dr. Koskowski - seit Dezember 2005 besitzt er das sogenannte B-Diplom. Die Indikationen für die Akupunktur sind weit gestreut. Durch die Krankenkassen sollen ab Januar 2007 lediglich Rückenschmerzen und chronische Kniegelenkschmerzen bezahlt werden, letztendlich steht allerdings noch nichts fest, so daß die Akupunktur wohl eher eine privatärztliche Leistung bleiben wird. Gut wirksam ist die Akupunktur aber auch zur Raucherentwöhnung und vielen anderen Beschwerden.

Allergendiagnostik

Wir testen die gänstigsten Allergene für saisonale, häusliche und tierische Allergien.

24-Stunden-Blutdruckmessung

Mit einem kleinem Gerät kann über 24 Stunden der Blutdruck gemessen, aufgezeichnet und für den Patienten und den Arzt graphisch dargestellt werden. Dies ist die aktuell von den Fachgesellschaften empfohlene Methode zur situationsunabhängigen Blutdruckmessung

Chirotherapie / Manuelle Medizin

Diese Therapieform ist einer der Schwerpunkte von Dr. Weigelt. Er hat für diese Behandlungsform 2007 die Zusatzbezeichnung erworben.

Diabetesschulungen

Wir sind eine von der Kassenärztlichen Vereinigung Niedersachsen anerkannte Praxis zur Durchführung von Patientenschulungen bei Typ II Diabetes mit und ohne Insulinbehandlung

 

DMP-Programme

Der Gesetzgeber hat festgelegt, das chronisch Kranke über sogenannte "Disease Managenent Programme" (DMP-Programme) durch die Vertragärzte betreut werden sollen. Er erhofft sich für diese Kranken eine bessere Versorgungsqualität; dieses Programm ist allerdings für Arzt und Patient mit einem hohen Verwaltungsaufwand verbunden. Zur Zeit gibt es in Niedersachsen diese Programme für Diabetes- und Herzinfarktpatienten; wir nehmen an diesen Programmen teil.

EKG - Leistungen

Neben dem Ruhe-EKG, das im Liegen durchgeführt wird, sind Belastungs - EKG`s - die Fahrradergometrie - und Langzeit - EKG`s über 24 Stunden durchführbar.

Hausärzteverträge

An den aktuell existenten Hausärzte Verträgen der Barmer Ersatzkasse und der DAK nehmen wir teil.

Hausbesuche

Notfallmäßige oder geplante regelmäßige Hausbesuch werden durch uns oder eine geschulte Fachkraft gerne durchgeführt.

Hautkrebsscreening ab dem 36. Lj.

Seit Juli 2008 ist das sogeannte Hautkrebsscreening kassenärztliche Leistung. Durch spezielle Weiterbildung bieten wir seit September 2008 auch diese Vorsorgeleistung an.

Impfleistung- und Beratung

Selbstverständlich führen wir alle von der Ständigen Impfkommision der Ärzteschaft (Stiko) emphohlenen Impfungen durch - Hinweise für Impfkritiker -, Individuelle Reiseimpfungen- und Beratungen sind privatärztliche Leistungen und werden je nach Dauer dementsprechend vergütet (IGeL-Leistungen). Nach Besprechung der Reiseroute, erstellen wir Ihnen den notwendigen Impfplan nach den neuensten Empfehlungen.

Individuelle Gesundheitsleistungen (IGeL)

Zusätzlich zum begrenzten Leistungsspektrum der Krankenkassen, bieten wir sinnvolle individuelle Gesundheitsleistungen an..

Infusionstherapie

Grundsätzlich führen wir alle gängigen Infusionstherapien - d.h. die Gabe von Medikamenten über die Venen ins Blut - z.B. bei Zuckererkrankungen, Neurvenerkrankungen oder Hörsturz, durch.

Lungenfunktion (Spirometrie)

Es dient zur Messung des Lungenvolumens und zur Beurteilung der Lungenfunktion bei Gesunden, z.B. vor einer Operation oder zur Tauchprüfung, oder bei z.B. Asthmakranken.

Naturheilverfahren

Grundsatzlich versuchen wir, wenn möglich Erkrankungen, z.B. Erkältungsinfekte, mit naturheilkundlichen oder homoöpathischen Präperaten zu behandeln. Dr. Koskowski hat zusätzlich in diesem Gebiet die Zusatzbezeichnung erworden und somit diesen Teil der ergänzenden Medizin zu einem seiner Schwerpunkte gemacht.

Neuraltherapie - Schmerztherapie

Diese Behandlungsmethode beruht auf dem Prinzip der Reflextherapie, bei der bestimmte in der Haut liegende Nervenbahnen durch sogenannte "Quaddelung" mit lokalen Betäubungsmitteln angeregt werden. Dies ist eine gute einfache Methode zur Behandlung von Gelenkverspannungen.

Psychosomatik

Körperliche Beschwerden können Ausdruck einfacher oder komplizierter seelischer Probleme sein. Im Rahmen der sogenannten psychosomatischen Grundversorgung snd wir berechtigt - durch besondere Qualifikationen (spezielle Fortbildungen, Balintgruppen) - mit Ihnen, nach ausführlicher Untersuchung und Erkennung der Problematik, in gesonderten Sitzungen die Zusammenhänge zu behandeln.

Ultraschalluntersuchungen

Mit unserem Ultraschallgerät (Sonographie) sind mit Ausnahme des Herzultraschall praktisch alle gängigen Ultraschallverfahren durchführbar. Kassenärztlich dürfen wir die Untersuchung des Bauchraums (Abdomen - Dr. Koskoski u. Weigelt), des Bruchkorbs (Thorax), der Schilddrüse und der Beinvenen (Dr. Weigelt) durchführen. Privatärztlich sind z.B. die Halsschlagadern, die Lymphkonten , die Hoden o.ä. untersuchbar (Dr. Weigelt). Mit dieser Technik können z.B. auch Wasseransammlungen im Brustkorb oder dem Bauchraum unter Sicht abgelassen werden.

Vorsorgeleistungen:

Jugendarbeitsschutzuntersuchengen
Vorsorgeuntersuchungen

  • Kindervorsorgeuntersuchungen (U2-9)
  • Jugendgesundheitsvorsorge (J1)
  • Gesundheitsvorsorgeuntersuchung – Check-Up, für alle PatientInnen ab dem 36 Lebensjahr, beinhalten Blutzucker, Blutcholesterin, Urinuntersuchung, Blutdruckmessung und eine Ganzkörperuntersuchung
  • Krebsvorsorgeuntersuchung bei Männern ab dem 45 Lebensjahr, beinhaltet Urinuntersuchung, Austastung des Enddarms und Abtastung der Vorsteherdrüse (Prostata), Untersuchung der Haut und der Lymphdrüsen.
  • Hautkrebsscreening ab dem 36. Lebensjahr.

 

Wärme - und Reizstrombehandlung

setzen wir zur Behandlung von z.B. Rücken- und Gelenkschmerzen ein.

Zeugnisse- und Bescheinigungen

Gesundheitszeugnisse, Führerschein- und Tauchbescheinigungen werden von uns, nach den jeweils angeforderten Untersuchungen, durchgeführt und ausgestellt.

Lehr- und Hospitationspraxis der European Medical School